Gedichtbände

Bitte wählen Sie rechts einen Band aus.

Anschlag und Auftrag Altausseer Gedichte

Veröffentlicht
Edition Bärenklau - Rote Reihe Lyrik
Jahr
2015
Seiten
100 S.

Die Ausseer Gedichte setzen das Kultur- und Landschaftsbild des Auseer Landes im Steirischen Salzkammergut in Bezug zum Schicksal des Autors, der hier 1979, 1999 und 2008 Urlaub machte und sich von der Kulisse der Bergwelt und dem kulturellen Erbe besonders Altaussees am Altausseer See inspirieren liess. Jakob Wassermann, Hugo von Hofmannsthal, Johasnnes Brahms, Friedrich Torberg haben hier gewirkt, Barbara Frischmuth und der Schauspieler Klaus Maria Brandauer sind hier zu Hause.

Cover Anschlag und Auftrag

Die Windhose der Rauchsäule aus Rauchringen Elzacher Gedichte 1995-96

ISBN
3934960219
Veröffentlicht
Edition L, Hockenheim
Jahr
2002
Seiten
95 S.

Jeder Gedichtband ist ein Schritt auf den allerletzten zu. Dieser handelt von den „lyrisch letzten Dingen“ und ist seit 1974 „unterwegs“. Mit ihm kulminiert meine Lyrik.

  • Seiner Vorbereitung dienen die jeweils 4. Abschnitte der bisherigen Bände. Sie handeln vom kosmischen Denken, unserem Welt- und Naturbezug - hier das Kapitel „Unter den Monden“, auf das alle vorigen einmünden.
  • Die „Windhose“ erwuchs aus der Trauerarbeit um meine 1995 verstorbene, innig geliebte Mutter, die mir die deutsche, französische und rumänische Literatur nahe brachte. Die Gedichte entstanden in einer Kur in Elzach im Schwarzwald unmittelbar nach ihrem Tod. Danach wurden sie nur noch befeilt. Sonst benötigt die Lyrik eines Zyklus 20 Jahre der Reifung
  • Der Band umkreist mein Generalthema, das Nichts und das Leere. Was im Hauptwerk, dem Roman „Das Luftloch – Ein Liebesroman ohne Liebe zur Austreibung des Unglaubens“ als nicht greifbares, gleichwohl konkretes Symbol auftritt, das Luftloch, ist hier das Auge des Zyklons. Der Wirbelsturm entwickelt sich aus der Rauchsäule des Krematoriums. So deuten die Texte das Fremde im Leben, überhaupt den Tod.
  • Der Band kam 2003 in eine Ausstellung der schönsten Bücher der Frankfurter Buchmesse und 2007 mit einer Wanderausstellung des VS bis in die Landesvertretung Baden-Württembergs in Brüssel.
  • Das Gedicht ist einer Wiesbadener Malerin gewidmet, die in ihren Bildern den kosmischen Bezug ausdrückte

Bei Amazon kaufen
Cover Die Windhose der Rauchsäule aus Rauchringen

In Sätzen, in Ketten Gedichte 1976-1995

ISBN
3933292166
Veröffentlicht
Alkyon, Weissach im Tal
Jahr
1999
Seiten
114 S., illustriert
Bei Amazon kaufen
Cover In Sätzen, in Ketten

Langholzabfuhren

ISBN
3927932183
Veröffentlicht
Edition L, Loßburg / Schwarzwald
Jahr
1990
Seiten
87 S.
Bei Amazon kaufen
Cover Langholzabfuhren

Gebiete den Grillen zu schweigen

ISBN
3705306383
Veröffentlicht
Bläschke Verlag, St. Michael / Österreich
Jahr
1979
Seiten
63 S.
Bei Amazon kaufen
Cover Gebiete den Grillen zu schweigen

Sehübungen an Rebengerippen

ISBN
387353035X
Veröffentlicht
Hohwacht-Verlag, Bad Godesberg
Jahr
1975
Seiten
80 S.

In pejorativem Sinn nennen wir das Skelett ein Gerippe. Der skurril anmutende Titel will Aspekte der Natur erschließen, die über ihren Nutzwert hinausgehen. Er fordert quasi, das wahre Sehen einzuüben, wie es Malern geläufig ist. Im 1. Zyklus Unerhörte Liebesgedichte klingt Goethes Charakterisierung der Novelle, die unerhörte Begebenheit, an. Im 2. Zyklus Menschen und Dinge hält sich das lyrische Ich, von den Menschen ausgegrenzt, an den Dingen schadlos, rückt so die Dinge gleichwertig neben den Menschen. Der 3. Zyklus Natur - stückweise versucht eine Verschmelzung der Natur- und Gedankenlyrik. Im 4. Zyklus Sternbildersturm überschlägt sich gleichsam der Herrschaftsanspruch und kommt erst im letzten Gedicht Weltschmerz zur Ruhe einer schicksalhaften Unentschiedenheit gegenüber Gott und Natur: eingesargt, aber nicht begraben.- Die Gedichte, die naturwissenschaftliche Vorstellungen in Bilder fassen, kreisen so um das Dilemma der Selbstüberschätzung des Menschen.

Bei Amazon kaufen
Cover Sehübungen an Rebengerippen

Kurze Einführung

Meine Lyrik speist sich aus vier Quellen

  • die Beobachtung des nicht-alltäglichen Alltags,
  • das kosmische Denken,
  • die religiöse Empfindung,
  • die rumänische Tradition:

All das hängt miteinander zusammen. So sind wir Rumänen ein gläubiges Volk. Die Orthodoxie hat eher einen Bezug zum Unendlichen - und damit zum Kosmos - als das westliche Christentum. Auf diesem Gang beeinflussten mich 3 Lyriker aus Rumänien:

  • Paul Celan (1920 - 1970)
  • Rose Ausländer (1920 - 1970)
  • Ion Barbu (1895-1961), bürgerlich: Dan Barbilian, Professor der Mathematik in Bukarest
<